Homepage

Ab 21. Oktober im Kino

Bohemian Rhapsody: Trailer 2 zum Freddie Mercury-Film

FilmMusik
Maik - 17.07.18 - 19:09
Bohemian Rhapsody: Trailer 2 zum Freddie Mercury-Film Queen-bohemian-rhapsody-movie-trailer-2

Nach dem eher stimmungsmachenden ersten Teaser-Trailer zur Verfilmung der Queen-/Freddie Mercury-Story im Mai hat 20th Century Fox gerade einen neuen Trailer mit deutlich mehr eigentlichen Story-Anteilen veröffentlicht. So kann man erahnen, dass es eben deutlich mehr als „nur“ verdammt gute Musik als Grund geben dürfte, ins Kino zu gehen. Und auch wenn ich mit Rami Malek als Freddie mittlerweile optisch ganz okay bin, gefällt mir die „We Will Rock You“-Szene hier überhaupt nicht. Das sieht sowas von nach Promi-Lipsync aus – hoffentlich ist nur der Trailer-Schnitt Schuld daran.

Unten eingebunden ist die Variante des Trailers in Originalsprache, wer die deutsch-synchronisierte Fassung anschauen will, kann das hier machen.

Interessant ist auch, was Regisseur Graham King über den Moment sagt, an dem er den Bandgründungsmitgliedern Brian May und Roger Taylor eine Rohschnitt-Fassung des Filmes gezeigt hat:

„Ich wählte einen Platz, von dem ich sie beobachten und jede Emotion, die sie fühlten, sehen konnte, denn man kann die Erinnerungen, die ihnen während der Filmsichtung zurückkamen, nur vorstellen. Es war unglaublich. Die anschließende Stille war einfach nur gruselig. Und das kam, weil sie erstmal alles auf sich wirken lassen mussten. Es ist ihre Geschichte und sie liebten Freddie. Und es war für sie sehr emotional, den Film zu sehen. Und nach einer Minute oder so schauten sie mich an und sagten ‚Er ist klasse.‘ Sie liebten ihn.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4756 Tagen.