Homepage

Tritt in die gezeichnete Welt

Dank Augmented Reality mitten im „Take On Me“-Musikvideo

Dank Augmented Reality mitten im "Take On Me"-Musikvideo take-on-me-augmented-reality

Eine tolle Tech-Demo, die Trixi Studios als „Augmented Reality’s A-ha Moment“ betitelt haben. Der Moment, wenn ein gezeichneter Arm einen durch einen mitten im Raum schwebenden Zeichen-Spiegel lockt, ist zwar mindestens so creepy wie die schlechten Bewegungsanimationen der CGI-Figuren, aber das ist eben nur ein kleines Nebenbei-Projekt und Star ist ja eh die Tatsache, dass man in die gezeichnete Comic-Welt schreiten und seine Umgebung mit einem schicken Filter versehen betrachten kann. Nice!

„We are giant fans of the original video by Aha and director Steve Barron, and especially the legendary animators Michael Patterson and Candace Reckinger who came up with the beautiful technique and style we were trying to emulate. This work was made very quickly and just for fun, there is a lot of room for improvement. We inspired by the intersection of emerging mass technology like ARKit and visual effects that traditionally have been difficult to recreate. Everything is live in camera and works as shown.“

via: nerdcore

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4114 Tagen.