Homepage

BR-Dokumentation

Das Comeback der Musikkassette

Das Comeback der Musikkassette Comeback-musikkassette

Irgendwann kommt alles wieder. Retro-Charme halt. Mittlerweile packt es auch Elemente, die ich noch aus früheren Zeiten kenne. Wie die Kassette. So ganz erschließt sich mir der nostalgische Charme im Vergleich zum Beispiel zu einer Vinylplatte noch nicht, aber ich bekomme immer wieder bei Merch-Aktionen von Bands zu sehen, dass auch ein Tape angeboten wird. Irgendwie cool ist das ja schon.

Der Bayerische Rundfunk hat sich dem Comeback des Mediums in einer halbstündigen Dokumentation gewidmet.

„Wie das Leben so spult – eigentlich war die Kassette schon begraben, es gab aber nie eine Beerdigung. Und jetzt feiert ein tot geglaubter Tonträger Auferstehung. Geben wir der Kassette eine zweite Chance und hören genauer hin.“

via: progolog

2 Kommentare

  1. Fenix says

    Bei einer LP kann ich es ja aus Nostalgie und ihrem eigenen Charme verstehen. Aber bei der Kassette? Ja auch ich bin mit ihr aufgewachsen und hatte damals meinen Spaß und Frust beim Aufnehmen von Radiomitschnitten. Doch ein Comeback der Kassette wäre doch so als ob die VHS wieder kommen würde und das obwohl wir mit DVDs und Blurays usw. mittlerweile ja durchaus qualitativ die besseren Alternativen haben. Weiß nicht ob ich da heutzutage noch mit einem Walkman rumlaufen würde. ^^

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5520 Tagen.