Homepage

Animierte Illustration zum Hochformats-Trend

Das Leben in die Vertikale gezogen

Das Leben in die Vertikale gezogen life-in-vertical

Dass ich das obige Titelbild selbst in ein Querformat gebracht habe, zeigt bereits das Problem. Die meisten Screens sind horizontal ausgerichtet und noch immer sage ich jedem, er solle doch bitte waagerecht filmen. Aber diese einst goldene Regel ist mit dem Aufkommen von Telefonscreens und Dingen wie Snapchat oder Instagram ins Absurde geführt worden. Bei der „WIN Compilation“ haben wir immer wieder Probleme mit einer viel zu hohen Anzahl vertikaler Videos. Mittlerweile schieße ich unterwegs viele Fotos vertikal, weil sie so einfach toller im Feed aussehen. Für den Blog ist das aber wieder weniger toll (außer natürlich Bilderfolgen, die auf dem Handy angeschaut werden). „Mobile first“ gilt halt mehr denn je, da kommen auch viele Kreative nicht herum. So hat sich die Pariser Animationsschmiede Parallel Studio gedacht: Wieso die Welt nicht einfach mal in die Länge ziehen? Ähnlich absurd, wie der Vertikaltrend ist diese Aneinanderreihung kleiner Illustrationen, die aus dem Format springen.

„For most visual artists, the vertical format required by smartphones is probably the worst.
So instead of painfully squeezing stuff to fit into vertical format, we thought of something more convenient:
What if everything on Earth suddenly went vertical?“

via: HorizontalesausdemFeedvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5153 Tagen.