Homepage

Vom Prototypen bis zur neuen Karten

Die Evolution von „Among Us“ (2017-2021)

Die Evolution von "Among Us" (2017-2021) among-us-prototype

Wie ihr vermutlich alle wisst, ist „Among Us“ gar kein wirklich neues Spiel. Bereits vor über zwei Jahren kam der Indie-Titel raus, durch einen über Twitch entfachten Hype ist es erst in diesem Jahr zum Mainstream-Hit geworden. Andrew Louis hat einige Aufnahmen aus früheren Tagen, aktueller Zeit und ausblickenden Trailern zusammengefasst, um eine Evolution des Videospieles aufzuzeigen. Prototyp-Segmente inklusive, die ich persönlich besonders interessant finde.

„This video shows the evolution of Among Us starting in 2017 w/ Among Us Early Prototype to the lastest update Among Us The Airship Map Trailer.“

Hier der Vollständigkeit halber nochmal der offizielle Vorstellungs-Trailer zur neuen „Airship“-Map. Das schaut recht vielversprechend aus, finde ich. Wir spielen hauptsächlich die erste Map, „The Skeld“. Die ist einfach am kompaktesten, man kennt sie am besten, und es wirkt alles recht ausgewogen. „Mira HQ“ ist so seltsam verwinkelt. Ich glaube, das kann mit den Torsensoren und so auch cool sein, bislang fühlt sich das aber sehr weird an… Und „Polus“ ist die offene auf der Planetenoberfläche. Einfach riesig und entsprechend eher was für große Spielgruppen. „Airship“ scheint wieder geschlossen zu sein und hat mit den Leitern und Plattformen ein paar dynamische Gimmicks. Ich bin gespannt!

Das neue „Airship“-Level soll im Frühjahr 2021 erscheinen. Ich bin optimistisch, dass der Hype bis dahin anhält und nicht wie bei „Fall Guys“ schneller wieder verschwindet, als er gekommen ist. Vermutlich helfen dabei auch Winterskälte und Isolations-Shutdown… Als seit Jahren begeisterter Spieler von Manipulations-Spielchen wie „Werwölfe“ oder „Secret Hitler“ bin ich einfach nur happy, dass ein derart einfach zugänglicher und doch langspielspaßiger Titel existiert, den ich mit Freunden, Familie und Fremden spielen kann.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5522 Tagen.