Homepage

Das haben die Acts damals gekostet

Die Gagen von Woodstock ’69

Musik
Maik - 10.03.15 - 10:23
woodstock-costs

Letztes Jahr hatte ich euch mal eine Liste mit Musiker-Gagen gezeigt, die demonstriert, wie teuer heutzutage die Verpflichtung einer Band für ein Festival ist. Natürlich alles irgendwie halb wahr zwischen Schätzung und Wissen, dazu stets im Wandel der Zeit.

Wie sehr sich dank Inflation und Boom der Musik-Wirtschaft inkl. Star-Hype eine solche Summe verändern kann, zeigt diese aktuell im Web herum gereichte Liste mit den angeblichen Booking-Kosten der Acts des legendären Woodstock Festivals 1969. Da war ein Topverdiener namens Jimmy Hendrix mit sagenhaften 18.000 Dollar am Start. Okay, das waren damals auch immerhin 65.880 DM, gehen wir von einer Inflationsrate von 2% p.a. aus, landen wir bei 163.818 DM, also stattliche 83.759 Euro. Immerhin.

/// via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.