Homepage

Eier gehen in Slowmotion kaputt

Eier gehen in Slowmotion kaputt

Mit Essen spielt man nicht. Und Essen verschwendet man nicht. Außer man hat High-Speed-Kameras zur Verfügung und filmt die Zerstörung in Slowmotion. genau das haben Pop Spot gemacht. Etliche auf Mitleid getrimmte Eier wurden in diversen Wegen zerstört, stets in Zeitlupe gefilmt.

„Scrambled. Poached. On someone’s house? How do you like your eggs? How about destroyed? With tools! And weapons! In super slow motion!“


Und hier auch noch ein kurzes Making-of:

via: ohhaveyouseenthis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

VICE Digital

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3673 Tagen.