Homepage

The Problem of the Wilderness

Eine Woche in Alaska

Eine Woche in Alaska the-problem-of-the-wilderness

Tom Welsh war mit seinem Buddy Dan über den Jahreswechsel in Alaska. Zum Glück hat er noch daran gedacht, seine Basisausrüstung mitzunehmen, so dass wir in „The Problem of the Wilderness“ rund drei Minuten voll voll toller Naturaufnahmen betrachten können.

„Towards the end of 2016 I desired a trip disconnected from technology & work, somewhere ‚into the wild‘ that I could disconnect somewhat from life in London. […] Alaska looked like the most logical stop after that for a week or so in the wilderness. The more (little) I researched and booked, I realised I should probably take a camera with me…“

via: wihel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tolle Landschaftaufnahmen von Alaska - rapblokk.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4420 Tagen.