Homepage

Fies geplanter Streich beim Fußballtraining

Kein Wunder, dass der isländische Fußball eher neuntklassig daher kommt. Die scheinen sich nämlich weniger auf den Ballsport als auf den Spaß zwischendrin zu konzentrieren. So wie dieser Streich beim Training des Klubs Þór Akureyri. Der Streich an sich ist letztendlich nicht sonderlich geschmackvoll und toll. Besonders ist jedoch die Vorbereitung des Ganzen. Denn mehrere Spieler sind in die Entstehung des Spaßes involviert.

Alles fängt an mit Bauchmuskelübungen. Und auf einmal heißt es: Wenn die Augen abgedeckt sind, kann man bei schlagartigem Sonneneinstrahl keine Situps mehr machen. Echt? Seht selbst.

2 Kommentare

  1. Gilly says:

    MUAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!!!!!!!!

  2. El Spotto says:

    Deiner Einleitung stimme ich voll zu. Ich finde die Vorbereitung auch eindeutig besser, als den Streich selbst. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.