Homepage

14 Kurzweilige Sachen zu "Schreiben"

Hirn-Implantat lässt Gelähmten per Gedanken schreiben

Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn der technische Fortschritt dazu führt, dass Menschen ein besseres Leben haben können. So wie bei dieser Entwicklung von Forschenden der Stanford University, die geschafft haben, dass Hirnaktivitäten […]

Die ausgeklügelte Technik japanischer Stifte

Stifte gibt es schon so lange, dass da einige Leute richtig viel Zeit und Hirnschmalz investiert haben, um die Mechanik der Teile zu perfektionieren. JetPens zeigt uns hier sieben japanische Modelle, die allesamt mit ausgeklügelten […]

Wie Stenografie funktioniert

Ich würde mich selbst durchaus als Schnelltipper bezeichnen, obwohl ich nie wirklich das Zehn-Finger-System oder anderweitige Mechaniken dazu erlernt habe. Im Vergleich zu Stenograf*innen bin ich aber noch immer langsam, da ich jeden Buchstaben einzeln […]

Hund schreibt seinen eigenen Namen

Liam Thompson hat seinem Hund ja unter anderem bereits beigebracht, gegen ihn Schnick-Schnack-Schnuck zu spielen. Jetzt geht es einen Schritt weiter und das Fach „Schreiben“ steht auf dem Stundenplan. Beim Namen „MAX“ gibt es zum […]

Dieser Bleistift dreht sich beim Schreiben

Mit dem „Uni Kuru Toga“ (Partnerlink) habt ihr den Dreh raus. Der mechanische Druckbleistift lässt die Mine nämlich nach jedem Aufsatz ein bisschen weiter drehen. So nutzt ihr die Bleispitze stets an abwechselnden Stellen und […]

Wie Stenographie funktioniert

Als Kind war ich bereits fasziniert von Protokollanten. Nicht, weil sie einen so spannenden Job hätten, sondern weil sie so superschnell schreiben konnten (dazu auch noch oftmals, ohne eine Miene zu verziehen). Das erschien mir […]

Gefängnisinsassen finden ihr Drehbuch und schreiben es um

Ein sehr interessantes Setting. Die britischen Kurzfilmemacher Tom Gran und Martin Woolley zeigen uns in „Writer’s Block“ einen Gefängnisblock, der seine eigene Geschichte als Drehbuch in die Finger bekommt. Natürlich wird dieser Zufall als große […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5776 Tagen.