Homepage

Schneetauglich

Gepinkelte Schriftart: „Pissjar Sans“

Gepinkelte Schriftart: "Pissjar Sans" Pissjar-sans-gepinkelter-font_01

Gerade bin ich irgendwo unter „neue Beiträge“ über diese Sache hier gestolpert (zum Glück nur digital…), die mir dann doch irgendwie bekannt vorkam. Kein Wunder – das hatte ich bereits vor drei Jahren in den „Kleinigkeiten“ verlinkt. Nicht nur die skurrile Schriftart, sondern sogar die gleiche Quelle… Oh man. Aber Ehre, wem Ehre gebührt!

Die schwedische Band Pissjar hat sich für das Cover zu ihrem Album „Apathy & Cheap Thrills“ gedacht, einfach mal den Bandnamen zu pinkeln. Aus der fixen Schnapsidee wurde Design – über den Zeitraum eines halben Jahres wurden in etlichen Pinkel-Sessions Buchstaben uriniert, die nach einer Vektorisierung am Rechnung zu einer eigenen Schriftart geworden sind. „Pissjar Sans“ – hier kostenlos herunterladbar. Sachen gibt’s…

Gepinkelte Schriftart: "Pissjar Sans" Pissjar-sans-gepinkelter-font_02

„We have recorded our first album Apathy & Cheap Thrills and decided to go for a record cover that suits the music, with a logo made of piss. After a couple of hard days of peeing, we realized that this could be so much more than a record cover and a couple of T-shirts. It could be what the world deserves – piss. That’s why we created Pissjar Sans, a typeface of piss. For you to use in your wedding invitation, school report or as a company logo for your shitty startup. Enjoy!“

via: demilked

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5524 Tagen.