Homepage

Kuriose Kunst-Installation

Holzstühle vs. Schleifpapier-Laufband

Holzstühle vs. Schleifpapier-Laufband Quick-Sand-installation

Ein Monument der Vergänglichkeit, eine Visualisierung des Zahns der Zeit oder des ständigen Arbeits- und Druck-Verschleiß, der Tag für Tag ein bisschen von uns nimmt. Oder einfach nur bloße Zerstörungskunst. Wie ihr es auch deutet, diese Installation des Niederländers Leon de Bruijne ist auf viele Arten besonders. Holzstühle auf einem ewig-laufenden Band aus Schmirgelpapier.

„If you want to open a can of soup without using a can-opener you can by grinding the top over the asphalt until enough material is worn away to open it. Erosion is an interesting process.“

Quick Sand gibt es leider nur in Form dieses eher statisch-langweiligen Videos und nicht als Timelapse-Aufnahme zu sehen, dennoch toll:

/// via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4475 Tagen.