Homepage

Dynamisches Stadtportrait von Oliver Schmid

Hyperlapse: „Sleepless in New York“

Hyperlapse: "Sleepless in New York" sleepless-in-new-york-city-time-lapse

Oliver Schmid hat uns im Rahmen seiner „Sleepless in…“-Reihe bereits dynamisch durch Luzern geführt, jetzt ist der Big Apple dran. Von dem gibt es vermutlich mit am meisten Timelapse-Stadtportraits, aber Schmid schafft es, die Sache auf originelle und frische Weise anzugehen. Zwei Mal war er für die Aufnahmen „drüben“, hat an 28 Abenden und 14 Morgenden insgesamt 33.420 Fotos mit über 3,5 Terrabyte Datengewicht geschossen, 29 Stücke Pizza gegessen und 240 US-Dollar für die U-Bahn ausgegeben. Das Ergebnis all dieser Zahlen sind dreieinhalb Minuten Video, die nicht nur in ihren Übergängen und Perspektiven, sondern vor allem auch mit einem tollen Sounddesign punkten könnten. „Sleepless in New York Time Lapse“.

„When I was 14 years old I got the chance to visit New York City for the first time. From that moment I fell in love with the city that never sleeps. When I started my night time lapse project ‚Sleeplessin‘ there was no doubt that NYC must be part of the project. It took me a while to improve my knowledge and technical skills until I felt ready.“

via: vimeo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4817 Tagen.