Homepage

"Germany, I'm sorry."

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20190520

Es tut mir leid, ich sehe leider nicht so gut aus wie Bar Refaeli, aber ich muss euch sagen – ihr bekommt null Zuschauerpunkte. Dafür habe ich aber immerhin acht Videos für euch im Angebot, die das quasi Jury-seitig wieder ausgleichen. Die letzten vier Stunden Montag bekommt ihr damit spielend rum, es heißt ja auch „das wäre doch gelacht“ und das könnte bei dem einen oder anderen Clip vorkommen.

Ich sagte euch ja bereits des Öfteren, dass ihr den Montag nicht vor dem Monabend loben sollt. Wenn ihr jetzt also denkt, ihr hättet den Großteil des quälenden Marathons geschafft, sichert auch vorher ab, dass der Zieldurchlauf problemlos funktioniert!

Und denkt bitte immer an die erste Regel des „Monday Club“: Alles kann und wird gegen dich verwendet werden.

Hier bei mir in Berlin gewittert es übrigens gerade. Da wird man tierisch nass – das mag niemand, nicht mal Tiere:

Heute ist ja auch der vorerst letzte Montag, wo man so RICHTIG über Fußball reden kann. Also, kleinere Finalspiele und so mal ausgenommen. Aber ob wir da solche Lowlights wie das hier zu bieten bekommen werden?! Der HSV macht nämlich gar nicht mit dieses Jahr…

Kommen wir zu etwas, das in den „Montagsgefühlen“ bisher viel zu kurz gekommen ist: Brot. Und Schwämme. Oder auch… beides zusammen? Nein, kein essbarer Schwamm, sondern ein nicht essbares Brot, das man dafür multifunktional im Haushalt verwenden kann – toll! Merke: Gibt das Leben dir Montag, mach Freitag draus! Oder so.

Schon zwei Videos ohne Tiere, das geht natürlich gar nicht. Daher hier eine Maus, die es sich ungewünschter Weise in einem PKW gemütlich gemacht hat. Das wäre für manche bereits „Montagefühl“ genug, wirklich gut (für uns) wird es jedoch, weil der Herr die Maus da gerne raus bekäme, aber sich das Vorhaben nicht ganz einfach gestaltet…

Kommt, wir treffen uns beim Reifen-Discounter neben dem Taco Bell!

Das abschließende Fluff-Video der Woche ist eigentlich total ungewollter Natur. Denn ursprünglich sollten die Katzen hier allesamt NICHT das Haus betreten dürfen. Und die verstauten Snacks auffuttern. Aber die Katzen wollten anders.

Happy monday.

via: hornoxe, @slendersherbet, kraftfuttermischwerk, 11freunde, twistedsifter, @dodo, bestofyoutube & neatorama.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4664 Tagen.