Homepage

Trailer zum POV-Slasher

In A Violent Nature: Horrorfilm aus der Sicht des Mörders

In A Violent Nature: Horrorfilm aus der Sicht des Mörders in-a-violent-nature-trailer-00

Chris Nash liefert mit „In A Violent Nature“ einen Slasher-Film der besonderen Art. Statt wie üblich eine Geschichte aus der Sicht der Opfer zu erzählen, die nach und nach ableben und lediglich im direkten Aufeinandertreffen mit dem Bösewicht selbigen zeigt, wird alles aus der Perspektive des Slashers gezeigt. Auf Rotten Tomatoes hat der beim Sundance Festival gezeigte Film mit 93 Prozent Erstbewertung einen gelungen Einstand feiern können. Hier der offizielle Trailer der Shudder-Produktion.

Delve into the wilderness where an undead horror awakens. „In a Violent Nature“ flips the script on traditional slashers, inviting you to witness the rampage from the monster’s eyes.

Der Film „In A Violent Nature“ wird am 31. Mai in die US-Kinos kommen, für Deutschland ist nach aktuellem Stand noch kein Starttermin bekannt. Kann mir vorstellen, dass es auf einen Digital-only Release hinaus läuft. Hoffentlich landet das dann im Flatrate-Bereich eines großen Streamers, würde mich ja schon interessieren, wie der Film ist.

Quelle: @discussingfilm

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6465 Tagen.