Homepage

"Wenn man etwas böses machen wil, einfach langweilig verpacken!"

John Oliver über Netz-Neutralität

TechnikWeb
Maik - 07.06.14 - 10:42
John Oliver über Netz-Neutralität John_Oliver_Net-neutrality

Ich weiß noch, wie mein damaliger WG-Mitbewohner und Blog-Mitbegründer Peter vor Jahren vor dem Rechner saß und eine Folge der Daily Show gesehen hat, in der über Netz-Neutralität und „das Internet als eine Ansammlung an Röhren“ gesprochen wurde.

Jetzt, bestimmt sieben Jahre oder so später, hat auch Daily Show-Sohn John Oliver das Thema angenommen. Aber sowas von! Gut 13 Minuten lang nimmt er sich die amerikanische Politik und ihren Umgang mit dem sensiblen Wirtschaftsthema vor. Denn eigentlich wollen alle das Gleiche – bis auf die Netzbetreiber. Eine gut verdeutlichte Situationserläuterung mit Humor und passenden Vergleichen.


via: upworthy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4300 Tagen.