Homepage

Gegen Langeweile am 24.03.2019

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 24.03.19 - 8:38
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20190324

(Zunächst mal: Wow, krass – das ist die 500. Ausgabe dieser Rubrik! Zu dieser Jubiläums-Zahl habe ich mir nichts Besonderes einfallen lassen, bis auf diese einfallsreiche Zeile der eigenen Verwunderung. Viel Spaß!)

Klaas Heufer-Umlauf hat einen Tatort für Millenials gemacht, der voller Jugend-Klischees steckt.

Granatenstark, Hoschis: Bill und Ted 3 kommt!

Der Kicker hat eine interessante Reportage zum Videoschiedsrichter veröffentlicht.

Kevin Parry demonstriert uns 50 Arten, zu springen.

The Verge hat den originalen Prototyp zum allerersten iPhone in die Finger bekommen.

Ein nettes kleines Muse-Medley auf der Ukulele.

Visuelle Urban Poetry von Benjamin Isidore Juveneton.

VFX-Breakdown: Making of der Spezialeffekte im Film Roma.

Dieoramas sind Dioramen mit erhöhtem Blut- und Mord-Anteil.

Sehr schöne Drohnenaufnahmen aus der größten Geisterstadt Europas (Varosia).

Ein Wein-Experte erklärt, woran man guten bzw. teuren Traubensaft erkennt.

Eclectic Method hat einen akustischen Aquaman Remix gebastelt.

Einfach nur eine Ansammlung an seltenen und kuriosen Dingen, die man nicht allzu oft zu sehen bekommt.

In Hamburg fährt ein mobiler Duschbus durch die Stadt, der Obdachlosen die Möglichkeit des Waschens bietet.

Björk hat all ihre Studioalben nochmal auf bunten Musik-Kassetten rausgebracht.

Schöner und motivierender Text von Caschy: „Ich war immer das Vorher-Model für Fitnessstudios – das ändere ich“.

Hodor hat jetzt eine eigene Autobiografie. Hodor!

Komisch aber cool: eine Ansammlung gelungener weißer Tattoos.

„Früher war alles besser!“ – weshalb wir unseren verklärenden Erinnerungen nicht trauen können.

Malerei: farbenfrohe Portraits von Lauren Crazybull.

Interessant: Walt Disney erklärt 1957 die neue Multiplan-Kamera.

Fotograf Hugh Burke hat Model Lacey Nelson für das Online-Magazin Life without Andy am Strand in East Sydney abgelichtet.

Von Little Bigs „SKIBIDI“ gibt es jetzt auch eine Romantic Edition. Okay…

Abschließend noch eine Fahrt mit der Holz-Bahn gen Atlantis. Bitte alle einsteigen, die Türen schließen! (via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4639 Tagen.