Homepage

Gegen Langeweile am 31.03.2019

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 31.03.19 - 8:45
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20190331

Wissen, welche Filme/Serien neu auf Netflix sind bzw. was bald nicht mehr dort läuft: „WhatsOnFlix?“ zeigt es euch. [WERBUNG]

Handgemachte Papierdinosaurier von Seba Naranjo.

Game of Thrones Recap: Staffeln 1-7 in 3 Minuten aufgefrischt.

Keramische Pflanzenpötte mit Gesicht von Marzia Bisognin.

Das Apple-Event unter der Woche soll ja recht langweilig gewesen sein, dieses Intro-Video ist aber durchaus schick geworden!

#BrexitBoogie („Blame It On The Boogie“ mit Theresa May, die man mittels Obstwurf vom Tanzen abbringen kann).

Die ursprünglichen Concept Arts von Disney-Figuren verglichen mit dem späteren Final-Entwurf.

Neues Musikvideo von JORIS: „Du“.

Tolle Luftaufnahmen Barcelonas von Fotograf Marton Mogyorosy.

Die immer skurriler werdende Entstehungsgeschichte eines Fotos der eigenen Hände.

Superschnelle Bewegungen von Reptilen in Superzeitlupe eingefangen.

Nevada “ ist ein gut gemachter NSFW-Stopmotion-Kurzfilm.

Ein landschaftlich sehr schönes Drohnenvideo von der Mohnblüte in Kalifornien.

Die Editors haben für ihr Musikvideo zu „Barricades“ lauter perfekt ablaufende CGI-Loop animieren lassen.

Eine Gourmet-Köchin versucht, „Cheez-Its“ nachzumachen (und weil ich die selbst nicht kenne, erhalten die keinen eigenen Blogbeitrag).

Geschraubte Metall-Insekten mit Steampunk-Charme.

Interessantes Video Essay: Wie Ian McKellen mit seinen Augen schauspielert.

Auch die Band Neufundland hat ein neues Lied samt Clip dazu und das hört auf den Namen „VIVA LA KORROSION“.

Ich habe mal die fünf Memes gesammelt, die auf Fernsehserien basieren.

Digital Paintings und Sci-Fi Concept Art von Stephen Zavala.

Bad Lip Reading: Herbert Grönemeyer.

Körnige Illustrationen von Stuart McReath.

Ein interessantes Video über die weltgrößten Infrastrukturprojekte.

Vernebelte Fotografien von Henri Prestes.

Abschließend gibt es noch eine Stunde allerfeinstes (also für den Nachwuchs total peinliches) „Dad-Dancing“ für euch (via):

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4639 Tagen.