Homepage

Intelligente Lösungen von Wie Einfach!

Mein neuer Powercube

Technik
Maik - 26.04.14 - 14:40

Mein neuer Powercube Powercube_01

Ich mag es, wenn kleine, intelligent gedachte Dinge einem den Alltag erleichtern. Das ist das Grundmotto des Online Shops Wie Einfach!, das lauter solcher Mini-Life-Hacks anbietet und mir die Möglichkeit gegeben hat, eines dieser Alltagshelfer auszprobieren.

Meine Wahl fiel dabei auf den Powercube Extended, eine Art Verlängerungskabel mit Würfelende, an dem ich bis zu fünf Geräte kompakt anschließen kann. Dazu noch passend in den Farben von LangweileDich.net – wie kann ich da „nein“ sagen?!


Mein neuer Powercube Powercube_02

Das gute Teil teilt sich nun (zumindest Übergangsweise) den Platz neben Docking Station, Telefon & Co. auf dem Arbeitsschreibtisch. Super finde ich, dass er problemlos auf Tischplatten oder sogar darunter befestigt werden kann. Smarte Idee!

„Das Barfuß-im-Park-Gefühl. Die Freiheit durchzuatmen. Die Gewissheit, dass das Leben manchmal gar nicht so kompliziert ist. Das Gefühl, die Aufgaben zu beherrschen. Weil alles klar ist. Das ist WIE EINFACH!“

Um dieses und weitere nützliche Produkte auch der Welt mitzuteilen, wurde die Aktion Einfach bloggen! ins Leben gerufen. Blogger haben dabei die Möglichkeit, mit eigenen Beiträgen und Tweets/Facebook-Beiträgen zum Thema „was ist einfach“ und mit dem Hashtag #einfachbloggen 1.000 € zu gewinnen. Der Gewinner wird am Ende ausgelost.

Und selbst wer nicht bloggt oder dabei nicht gewinnt, kann sich mit einem digitalen Streifzug durch die Produktpalette definitiv bestens inspirieren lassen, was die Erleichterung im Alltag anbetrifft!

mit freundlicher Unterstützung von Wie Einfach!

Ein Kommentar

  1. fokka says

    damn it, genau die idee hatte ich auch schon mal! bzw wollte ich selbst steckdosenwürfel basteln, die sich auch ineinanderstecken lassen und man so selbst bestimmen kann, wie lang seine steckdosenleiste ist.

    aber würde ich das selbst zusammenschustern, würde am ende nur meine bude abbrennen, ergo dann doch lieber das hier!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5155 Tagen.