Homepage

'This stuff totally isn't rocket science'

Komplettes iPhone aus Ersatzteilen zusammengebaut

Technik
Maik - 13.04.17 - 17:35
Komplettes iPhone aus Ersatzteilen zusammengebaut make-your-own-iPhone

Und nein, Scotty Allen hat nicht etwa ein altes 3Gs selbst zusammen gezimmert, sondern immerhin ein iPhone 6S 16GB. Und das quasi im (refurbished) Neu-Zustand. Alles aus Ersatzteilen, die er für etwa 300 Dollar in Huaqiangbei zusammen gekauft (und vor allem gebaut) hat. Crazy.

„I’ve been fascinated by the cell phone parts markets in Shenzhen, China for a while. I’d walked through them a bunch of times, but I still didn’t understand basic things, like how they were organized or who was buying all these parts and what they were doing with them. So when someone mentioned they wondered if you could build a working smartphone from parts in the markets, I jumped at the chance to really dive in and understand how everything works. Well, I sat on it for nine months, and then I dove in.“

via: twistedsifter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4475 Tagen.