Homepage

Moralische Zwickmühle

Kurzfilm: „Freehand“

Kurzfilme
Maik - 25.08.20 - 20:51
Kurzfilm: "Freehand" kurzfilm-freehand

Ich wünsche niemandem auf der Welt, das Opfer sexueller Gewalt zu werden. Als wäre das nicht schon schlimm genug, muss man auch noch die Szenen imaginär durchlaufen, um sich den Täter oder die Täterin in Erinnerung zu rufen, damit ein Fahndungsfoto erstellt werden kann. Das ist vermutlich selbst für unabhängige Zeugen in harmloseren Fällen ein seltsames Gefühl. Dass es aber auch für die Zeichnerin des Phantombildes unangenehm werden kann, zeigt der Kurzfilm „Freehand“ von Adam Turkel…

„Composite drawing is often an overlooked phase of a criminal investigation. For the witness or victim who must describe what they saw, the experience can be harrowing and painful. FREEHAND follows a forensic sketch artist as she works with the survivor of a sexual assault, a young woman in college. By the time their interview is complete, however, the girl is not the only one who recognizes the drawing of the suspect. FREEHAND deals directly with the erasure of women’s stories of assault, forcing us to reckon with who we choose to protect in the aftermath of these crimes.“

via: denkfabrikblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5127 Tagen.