Homepage

Vom Steigen und Fallen des Bergfiebers

Kurzfilm „Mountain Fever“

Kurzfilm "Mountain Fever" bergfieber-mountain-fever

Bergsteigen ist ja bereits gefährlich, geht es in die ganz großen Höhen, sollte man nur noch im Trupp unterwegs sein. Da achtet jeder auf jeden und man ist füreinander da, gerade in Notsituationen. Wie in diesem deutschen Kurzfilm von Kabakon, in dem der Verlust eines Kameraden auffällt und man zur Rettung eilt. „Mountain Fever“ ist eigentlich mit sehr einfachen Mitteln umgesetzt, weiß aber doch durch vor allem ein gekonnt eingesetztes Gadget sowie ein gelungenes Ende für ordentlich Stimmung(sabfall) zu sorgen.

„Trapped on a mountain in a terrible snowstorm in the dead of night, one of the climbers reports his tentmate missing. Now they have to embark on a dangerous search.“

via: vimeo

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurzfilm „Mountain Fever“ von Kabakon – von Bergen und Abgründen - detailverliebt.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.