Homepage

Ein Kammerspiel im Auto

Kurzfilm: „Washland Express“

Kurzfilme
Maik - 21.06.19 - 15:43
Kurzfilm: "Washland Express" washland-express-kurzfilm

Aus dem Titel „Washland Express“ hat mein Hirn erstmal „Wasteland Express“ gemacht und war dann doch etwas enttäuscht, welch geringen Postapokalyps-Grad der Kurzfilm von Camille Campbell doch hat. Aber wer auch auf Kammerspiele in Autos steht und ruhigeren Stoffen etwas abgewinnen kann, kommt hier auf seine Kosten. Denn so simpel, wie das Setting zunächst anmutet, ist es gar nicht, denn die Figuren sind auf wundervolle Weise ganz normal unnormal.

„A young woman shares a connection with a car wash employee who rides along with her through an express car wash. Entranced by the bubbles and flashing lights, they begin to fall for each other, but as the wash ends, things take a dark turn.“

Mehr zum Kurzfilm findet ihr im Artikel dazu auf ShortOfTheWeek.

via: Marco, der gerne Autospiele anschaut.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4696 Tagen.