Homepage

Kleines Team, große Visuals

Making of der Spezialeffekte in „Everything Everywhere All at Once“

Making of der Spezialeffekte in "Everything Everywhere All at Once" making-of-Everything-Everywhere-All-at-Once

Ich bin seit dem ersten Trailer sehr auf den Film „Everything Everywhere All at Once“ mit Michelle Yeoh gespannt. Und weil der in Deutschland halt erst am 28. April in die Kinos kommt, werde ich es mir bis (mindestens) dahin klemmen, das folgende Video anzuschauen. Darin geben aber die Regisseure und ein Special Effect Artist Einblicke in die visuellen Arbeiten am Film, wobei das Team wohl verhältnismäßig klein war, wie WIRED zeigt.

„‚Everything Everywhere All at Once‘ directors Daniel Kwan and Daniel Scheinert (also know as DANIELS) sit down with visual effects artist Zak Stoltz to talk about the special and visual effects used in their astonishing new movie. The Michelle Yeoh sci-fi vehicle is capturing audiences and critics with its distinctive take on the action genre. Stoltz and DANIELS explain how their small budget forced them to get creative to create something truly unique.“

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6462 Tagen.