Homepage

Welcome to the 80s

Mashup: 50 Songs aus dem Jahr 1980 in 3 Minuten

Musik
Maik - 15.10.19 - 10:15
Mashup: 50 Songs aus dem Jahr 1980 in 3 Minuten mashup-50-songs-aus-1980

The Hood Internet hat Wort gehalten und nach der jüngst veröffentlichten Mashup-Compilation mit Songs aus dem Jahr 1979 direkt mal ein Folgevideo zum Folgejahr veröffentlicht. Auch zu 1980 wurden 50 bekannte Songs in ein 3-Minuten-Korsett vermengt, das trotz der Kleinteiligkeit erstaunlich hörbar ist. Und vor allem ultra-viele Assoziationen weckt. „Das kenn ich doch!“, „Was war das noch mal?“, „Das klingt doch wie…“ – genau. Ein schönes kleines Ratespiel, unterstützt durch die Einblendungen aus Musikvideos oder Live-Aufnahmen. Erneut technisch sehr gut gemacht und eine schöne kleine musikalische Zeitreise.

„Samples from more than 50 songs from 1980 mixed together into one 3-minute song. We’ll be releasing a new video for the following years each Thursday for the month of October.“

Hier sind mal wieder die Angaben aus der öffentlichen Video-Beschreibung, die zumindest die Artists wiedergibt. Vermutlich wird über kurz oder lang jemand in den YouTube-Kommentaren eine detaillierte Auflistung sämtlicher Songtitel sammeln, die im Mix verarbeitet worden sind.

Featuring: A Taste Of Honey, AC/DC, The B-52s, Billy Joel, Billy Squier, Blondie, Bob Marley & The Wailers, Bruce Springsteen, The Clash, The Cure, Dead Kennedys, Devo, Diana Ross, Dolly Parton, Elvis Costello, The English Beat, Frankie Smith, Generation X & Billy Idol, George Benson, Hall & Oates, J. Geils Band, The Jam, John Lennon, Journey, Joy Division, Kool & The Gang, Kurtis Blow, Lakeside, Martha & The Muffins, Orchestral Manoeuvres In the Dark, Ozzy Osbourne, Pat Benatar, Pete Townshend, The Police, Queen, The Ramones, The Romantics, Rush, The S.O.S. Band, Steely Dan, Stephanie Mills, Talking Heads, U2, Ultravox, The Vapors, Yarbrough & Peoples, Zapp

Donnerstag geht es dann weiter, mutmaßlich mit den besten Songs aus dem Jahr 1981. Wetten werden ab sofort angenommen.

via: Was ist hier eigentlich los?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4834 Tagen.