Homepage

Tod mit Raten

Minesweeper trifft Superball

Games
Maik - 06.10.18 - 8:44
Minesweeper trifft Superball mine-leaper

Kennt ihr noch „Superball“ aus dem Sat.1-Frühstücksfernsehen? Da mussten Anrufer der augenverbundenen Moderation „links“ und „rechts“ zurufen, damit mittels Joystick ein kleiner Sat.1-Ball nicht von oben ins Bild fliegenden anderen Bällen berührt wird. Absolutes Fernsehdrama der 90er! Jedenfalls ist „Mine Leaper“ ein ganz klein bisschen so. Zumindest gibt es einen Ball, ein scrollendes Feld und eben viele Minen. Wie früher bei „Minesweeper“ muss man sich mittels Zahlen orientieren, wo Minen sein könnte – nur halt unter Zeitdruck. Wie viele Punkte schafft ihr?

„A mash-up of Minesweeper and Bounder. Hopefully not too wonky, but it’s my first action game since a 2004 attempt at Swingball in Macromedia Flash.“

Schade, dass es nur Punkte für die geschafften Reihen gibt (was auch mehr oder weniger Glück ist, wie viel freigeschaufelt wird), und nicht für das freisetzen einzelner Felder (was aber ja auch irgendwie Glück wäre).

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4449 Tagen.