Homepage

Trailer & Review-Video

Morgens Tauchen, abends Sushi-Restaurant leiten im Spiel „Dave The Diver“

Games
Maik - 27.06.23 - 11:03
Morgens Tauchen, abends Sushi-Restaurant leiten im Spiel "Dave The Diver" Dave-the-diver-gameplay-review-game

Eine interessante Genre-Mischung scheint im neuen Videospiel „Dave The Diver“ aufgetischt zu werden. Das im Pixel-Look gestaltete Game lässt einen tagsüber nach Fischen und Utensilien tauchen, um nachts selbiges im Sushi-Restaurant zu nutzen. Adventure-Elemente und Minigames runden die ausgefallene Spielerfahrung des Entwickler-Studios MINTROCKET ab.

Hier der offizielle Launch-Trailer zum Spiel, darunter gibt es noch ein redaktionelles Review-Video sowie weiterführende Links mit Infos.

„Welcome to ‚DAVE THE DIVER‘, a marine adventure set in the mysterious Blue Hole. Explore the sea with Dave by day, and run a sushi restaurant at night. Uncover the secrets of the Blue Hole, and unwrap this deep sea mystery involving 3 friends, each with distinct personalities. New adventures await.“

IGN hat „Dave The Diver“ bereits angespielt und erzählt nur Gutes im Review:

„Dave The Diver is a tremendous and unforgettable RPG adventure that I can’t put down. The story and characters are full of heart and charm, the underwater exploration and restaurant management are easy to lose time to, and the sheer number of weird minigames and other surprises that are packed in the 30-hour adventure ensure things never grow stale. Even with wimpy bosses, simple puzzles, and a fair number of bugs, Dave The Diver has so many other interesting and intriguing things going on that it’s easily one of the best games I’ve played this year so far.“

Morgen erscheint „Dave The Diver“ offiziell in der echten Launch-Version bei Steam, wo ihr bereits sei letztes Jahr eine Early-Access-Version kaufen könnt. Weitere Informationen zum zukünftig auch für die Nintendo Switch erscheinenden Titel gibt es auf der offiziellen Projektseite und einen eigenen Discord-Server gibt es auch.

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6522 Tagen.