Homepage

Mit Die Ärzte, Casper, Deichkind & mehr

Musik-Compilation „Seenotrettung ist kein Verbrechen“ für guten Zweck

Musik-Compilation "Seenotrettung ist kein Verbrechen" für guten Zweck seenotrettung-ist-kein-verbrechen-benefiz-compilation-sea-punks

An diesem Freitag (23. September 2022) erscheint eine Platte, die man im Blick haben sollte. Ach was, gleich mehrere Platten im Paket! Nicht nur, weil da musikalisch richtig viel richtig Gutes drauf ist, sondern vor allem, weil sämtliche Einnahmen an den guten Zweck gehen. Genauer gesagt an Sea Punks e.V., die sich für Seenotrettung stark machen. Denn noch immer versuchen tagtäglich Flüchtlinge, den gefährlichen Weg über zum Beispiel das Mittelmeer zu wagen, weil in ihrer Heimat Krieg und Not herrscht. Und noch immer sterben dabei etliche, auch, weil einige Politiker:innen den Blick abwenden und die Grenzen dicht halten.

„Mit dem neu gekauften Schiff SEA PUNK ONE sollen die Menschenleben von Geflüchteten im Mittelmeer gerettet werden. Damit das Schiff im September wie geplant auf erste Mission gehen kann, fehlt Geld. Viel Geld. Einen Teil der Finanzierung möchten die unabhängigen Plattenfirmen Unter Schafen Records aus Köln und Grand Hotel van Cleef aus Hamburg leisten. Gemeinsam haben die beiden traditionsreichen Indie-Labels einen großen Benefiz-Sampler kompiliert, der über 20 Künstler*innen und Bands versammelt, die ihre Songs allesamt kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.“

Für „Seenotrettung ist kein Verbrechen“ haben 26 Acts Songs bereitgestellt, die sich auch inhaltlich mit Themen wie Flucht, Rassismus und gesellschaftlicher Zusammengehörigkeit beschäftigen. Vom Kummer-Hit „Der letzte Song“ über Danger Dans „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ bis hin zu Fabers „Das Boot ist voll“ ist da einiges Namhaftes und Bekanntes dabei. Unter anderem auch von den Ärzten, den Toten Hosen, Casper, Bosse, Deichkind, Mine, Kettcar, Antje Schomaker oder auch den Giant Rooks. Das kann man sich selbst ohne den guten-Zweck-Gedanken durchaus mal gönnen. Das startet bei 20 Euro und richtig sich nach der genauen Produkt-Zusammenstellung, sogar Testpressungen der Vinyls sind für Sammler:innen (und 500 Euro das Stück) erhältlich.

Über den Online-Shop von Grand Hotel van Cleef kann man das Album ab sofort vorbestellen und auch über den Kauf hinaus Spenden an die Organisation Sea Punks senden. Gute Sache!

Hier noch die Tracklist(s) zu den jeweiligen Tonträgern:

Seite A
Tocotronic – „Jugend ohne Gott gegen Faschismus“
Die Ärzte – „OUR BASS PLAYER HATES THIS SONG“
Danger Dan – „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“
Steiner & Madlaina – „Das schöne Leben“
Antje Schomaker – „Ich muss gar nichts“
Kettcar – „Sommer ’89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“
Seite B
Thees Uhlmann – „Junkies und Scientologen“
The Notwist – „Exit Strategy To Myself“
Ilgen-Nur – „Easy Way Out“
Schrottgrenze feat. Sookee – „Traurige Träume“
Neufundland – „Viva la Korrosion“
Kummer feat. Fred Rabe – „Der letzte Song (Alles wird gut)“
Seite C
Casper feat. Haiyti – „Mieses Leben / Wolken“
Jan Delay feat. Denyo – „Spass“
Deichkind – „Wer sagt denn das?“
Bosse – „Das Paradies“
Gurr – „Moby Dick“
Giant Rooks – „Heat Up“
Seite D
Turbostaat – „Ein schönes Blau“
Faber – „Das Boot ist voll“
Die Goldenen Zitronen – „Es nervt“
Mine feat. Sophie Hunger – „Hinüber“
Ami Warning – „Blaue Augen“
Die Toten Hosen – „Europa“
Limitierte Bonus-7″
Akne Kid Joe – „Ein Morgen ohne Deutschland“
Die Nerven – „Europa“

Ein Kommentar

  1. Rumold says

    Großartige Idee!
    Und nachdem der Europäische Gerichtshof zivilen Seenotrettern wie den „SeaPunks“, „Sea-Watch“ & „Sea-Eye“ erst letzten Monat den Rücken gestärkt hat, in dem es die Möglichkeiten von Behörden stark eingeschränkt hat, solche Schiffe zu kontrollieren und festzusetzen, können sie jetzt auch richtig loslegen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5866 Tagen.