Homepage

175 Kurzweilige Sachen zu "Gesellschaft"

#LastSelfie

Wenn nicht nur der technische Akku am Smartphone dem Ende zugeht, sondern auch der biologische in einem selbst, sollte man eigentlich die notwendigsten Überlebenstriebe in Gang setzen, um irgendwie die schwindende Restlebenszeit erhöhen zu können. […]

Gedanken einer 16-Jährigen: Kollegah, Farid Bang und der Echo
Gedanken einer 16-Jährigen: Kollegah, Farid Bang und der Echo gedanken-einer-15-jaehrigen-livia-2017

Spätestens seit der letzten Echo-Verleihung weiß nun jeder, dass geschmacklose und gewaltverherrlichende Songtexte die Gesellschaft verändern können. Nur ein Song der Gangster-Rapper Kollegah und Farid Bang hat es geschafft, die Echo-Verleihung abzuschaffen und eine offene bundesweite Diskussion über Antisemitismus zu starten. Ich glaube, dass wenigen bewusst war, wieviel negativen Einfluss Songtexte tatsächlich in unserer Gesellschaft haben. Und damit man sieht, worum es dabei geht, erst einmal ein kleiner Textauszug des Songs „0815“ aus dem Album „Jung Brutal Gutaussehend 3“ (komplett anhören könnt ihr ihn euch hier). Er beginnt mit folgendem Text:

„Diese Syrer vergewaltigen dein Mädel, Bitch
Sie sagt, ‚Lass mich in Ruhe!‘, doch er versteht sie nicht
Zerlege dich, gab mir Testo
Mach‘ dein Bahnhofsghetto zu Charlie Hebdo
Deutschen Rap höre ich zum Einschlafen
Denn er hat mehr Window-Shopper als ein Eiswagen, ah
Und wegen mir sind sie beim Auftritt bewaffnet
Mein Körper definierter als von Auschwitz-Insassen…“

WEITER …

2+2=22

Wir leben in einer Welt voll alternativer Fakten, vielschichtiger Wahrheiten und Toleranz-Übertretungen, wo man hinschaut. Gut, dass es da die eine wirkliche Konstante im Leben gibt: Mathematik. BÖÖÖÖP! Falsch gedacht. Denn in unserer heutigen Gesellschaft […]

Anzeige
Ist das denn auch bio?

Schöner Sketch von The Kloons (zuvor hier), der zwar übertrieben daher kommt, aber doch eine gehörige Schüppe wahre Gesellschafts-Studie mitbringt. Ja, schnell erkennbare Labels auf Lebensmittel sind verdammt wichtig, wenn man das Produkt aber vor […]

Gefangen im Sumpf aus Memes und Selbstdarstellungsdrang

Der Social Media-Wahn hat abstruse Ausmaße angenommen und selbst das Erschaffen und Teilen und Anschauen von Memes ist auf Dauer irgendwie anstrengend. So sieht es zumindest die Hauptfigur in Matthew Frosts Kurzfilm „BOOMERANG“, der einige […]

This Is Nigeria

Mit „This Is America“ hat Donald Glover aka Childish Gambino eines der Musikvideos des Jahres abgeliefert, was natürlich auch zu allerlei popkultureller Weiterverarbeitung führt. Seien es eher spontan-lustige Späße und Mashups oder Parodien, Hommages und […]

Gedanken einer 16-Jährigen: Littering
Gedanken einer 16-Jährigen: Littering littering-problem

Die Vermüllung in den Städten wird ein immer größeres Problem und es ist auch eine direkte Folge unserer Wegwerfgesellschaft. Denn eines wird immer produziert: Abfall! Einen Coffee-to-go-Becher hier, die Verpackung vom Burger da und der Schokoriegel oder die Getränkedose für unterwegs und schon hat man eine Tüte voll Müll. Man ist unterwegs und wo ist nun der öffentliche Abfalleimer, wenn man ihn mal braucht? Und wenn man ganz viel Pech hat, findet man sogar einen Abfalleimer aber der quillt schon mit Müll über. Ok, dann einfach mal daneben auf den Boden werfen, da liegt eh schon Müll. Dafür gibt es jetzt sogar schon einen Namen. Das vermüllen von öffentlichen Plätzen nennt man „Littering“.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4330 Tagen.