Homepage

Nummern-Idiotismus

Dies und das
Maik - 07.05.07 - 16:33

Schon klasse. Extra für die PS3 und die etlichen kommenden Fußball E- und WMs eine Kreditkarte geholt. Das Dingen kommt, wird telefonisch freigeschaltet, und ich freu mich darauf „Super Rub-a-Dub“ in der Vollversion zu spielen. Doch nichts da!

„Kreditkarteninformationen ungültig“

Gut, vielleicht dauert das mit dem Freischalten etwas… Nach etlichen Versuchen und Tagen mal bei Sony angerufen. „Ist das ’ne Prepaid-Kreditkarte?“ Bitte was? Kein Plan… eigentlich nicht… aber, was wäre wenn? „Ja, dann müssen Sie da erst was drauf einzahlen, dann geht’s!“

OK, gut, also etwas Geld auf das Kartenkonto eingezahlt. Tage gewartet, dass es online auch als eingegangen steht. Endlich! Nun muss es ja klappen. Die Nummer (schon längst auswendig) eingegeben, und was kommt?

„Kreditkarteninformationen ungültig“

Dauert vielleicht, bis die PS3 das checkt… Immer wieder versucht, wieder bei der Hotline angerufen: „Ist das ne Prepaid-Karte?“ Ja, kann sein. „Mit denen geht das gar nicht.“ Na tolle Sache! Extra dafür geholt….

Aber jetzt geht es endlich! Und woran lag’s? Man sollte vielleicht nicht zwischen den einzelnen Kreditkartennummern-Blöcken Leerzeichen schreiben, wie es auf der Karte steht. Dann geht es natürlich sofort. *klatsch*

4 Kommentare

  1. noemo says
  2. noemo says
  3. Maik says

    Meinste nicht, ein Kommentar reicht? ;)

  4. Michael says

    Autsch…..
    Da hat wohl der Praktikant die Eingabemaske programmiert… Sowas hab ich ja noch nie gehört.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5162 Tagen.