Homepage

Experimentelle Vernetzung

O2 bildet echten Store auf Facebook ab

Web
Maik - 01.02.14 - 9:20

O2 bildet echten Store auf Facebook ab facebook_O2_shop_01
O2 bildet echten Store auf Facebook ab ?ft_width=1&ft_height=1&url=4996414
E-Commerce im Social Web ist noch immer ein schwieriges Feld. Jetzt versucht O2 in einem Projekt nicht etwa, einfach eine Shopprogrammierung auf Facebook zu installieren, sondern einen existierenden Pop-up Shop dort virtuell zu verlängern.

Im 22. Stockwerk des O2 Tower in München wurde Ende letzten Jahres ein echter, physischer Shop eröffnet. Der Clou: die Mitarbeiter vor Ort sind auch auf Facebook als Service-Team aktiv.


O2 bildet echten Store auf Facebook ab facebook_O2_shop_02

So kann Beratung direkt vor Ort aber eben auch über das Web stattfinden. Facebook bleibt als stabile Konstante erhalten (bis auf Zeiten, in denen keine direkte Reaktion auf Fragen gewährleistet werden kann), das Prinzip Pop-Up Store zieht sich beim realen Shop durch:

„Bestandteil des ‚Pop-up‘-Konzepts ist es, den Shop künftig auch in anderen Städten für mehrere Wochen gastieren zu lassen“ (Roland Kuntze, Telefónica Deutschland)

O2 bildet echten Store auf Facebook ab facebook_O2_shop_03

Noch ist das Konzept sicherlich in den Kinderschuhen und bietet bislang größtenteils Service-Punkte, die andere Marken auch anbieten können. Die Verknüpfung zwischen echtem Shop und Facebook soll aber weiterhin voran getrieben werden. Auch spielerisch: eine virtuell bedienbare Greifarm-Maschine soll bspw. noch folgen. Man darf gespannt sein, in welche Richtung sich das Konzept weiter entwickelt. Wer noch Fragen hat – am besten beim Facebook Shop stellen. Dafür sind die ja da.

O2 bildet echten Store auf Facebook ab facebook_O2_shop_04

mit freundlicher Unterstützung von O2

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer und Viola Königsmann.

Langeweile seit 4947 Tagen.