Homepage

Experiment zum gemeinsamen Musizieren

Band-Instrumente auf die Straße gestellt und abgewartet

Band-Instrumente auf die Straße gestellt und abgewartet toca-comigo-play-with-me

„Toca Comigo?“ ist ein musikalisch-gesellschaftliches Experiment, wie es mir gefällt. Hier in Berlin haben wir ja schon recht viele Straßenmusiker, auf der Avenida Paulist in São Paulo dürften es aber nochmal einige mehr sein. Um auch mal Otto-Normal-Hobbymusikern ein ähnliches Erlebnis und vor allem ein verspieltes Gemeinschaftsgefühl zu bieten, hat die Makers Society einfach ein komplettes Set aus Instrumenten auf die Straße gestellt. Nur eines fehlte: die Band. Ein Schild mit der Aufschrifft der Aktion, die übersetzt so viel wie „Spielst du mit mir?“ bedeutet, hat dazu aufgerufen, einfach mitzumusizieren. Dabei ist das durchaus doppeltdeutig gemeint: Spielst du mit „mir“, dem Instrument, und „mir“, dem anderen Passanten? Tolle Aktion!

via: urbanshit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4784 Tagen.