Homepage

papeles de cine

Papierseiten als Filmcharaktere

FilmInspiration
Maik - 04.06.14 - 19:24
Papierseiten als Filmcharaktere

Die spanische Design-Agentur Minke hat einen neuen Websitebereich, in dem man sich schicke Papiersorten aussuchen kann. Um das zu bewerben hat die Werbeagentur atipo aus Gijon die Reihe papeles de cine oder auch Papers for Characters erschaffen. Papierseiten, die die Eigenschaften bekannter Filmfiguren besitzen. Einschusslöcher und Verbrennungen dürften bei den verfügbaren Papiersorten später jedoch nicht dabei sein…

Ich mag aber sehr den minimalistischen und kreativen Einsatz von kleinen Dingen, die große Welten und Figuren darstellen sollen.

Papierseiten als Filmcharaktere

Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere
Papierseiten als Filmcharaktere

Hier noch ein Video zur Kampagne, das die Entstehung der Papiermotive zusammen fasst:

via: fubiz

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kreativ und minimalistisch: Papierseiten als Filmmotive | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.