Homepage

Beeindruckendes Loop-Game

Pianist spielt Omegle-Wünsche nach einmaligem Hören der Songs

Pianist spielt Omegle-Wünsche nach einmaligem Hören der Songs pianist-hoert-lieder-und-spielt-sie-direkt

Instrumente spielen zu können ist bereits großartig, aber es gibt Leute, die sind so gut darin, dass sie nicht mal Noten benötigen. Frank Tedesco ist so einer. Im folgenden Video bekommen wir den Pianisten bei einer Live-Videochat-Session bei Omegle zu sehen, in der er die fremden Leute um Musikwünsche bittet. Die Songs hört er sich einmal kurz am Telefon an, um sie dann am Keyboard (inklusive ganz viel Loop Machine Magic) zu inteonieren. Beeindruckend! Und ein unterhaltsamer Geselle scheint er auch noch zu sein.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5732 Tagen.