Homepage

„Schatz, was machst Du denn hier?“

Dies und das
Maik - 10.01.08 - 15:19

Gefunden, gelacht, kopiert. Scheiß Copy&Paste-Journalismus. ;)

Warschau – Eine unbekannte Seite seiner Ehefrau hat ein polnischer Mann bei einem Bordell-Besuch entdeckt: Unter den Angestellten des Etablissements stieß der Pole völlig überrascht auf seine eigene Gattin, die sich dort heimlich ein Taschengeld verdiente, wie die Tageszeitung „Super Express“ heute berichtete. „Ich war sprachlos“, sagte der Ehemann dem Blatt. Schließlich habe er die ganze Zeit gedacht, dass seine Frau als Verkäuferin in einer benachbarten Stadt arbeitete. Nach 14 Jahren Ehe sei nun Schluss.

Quelle: Spiegel.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4393 Tagen.