Homepage

Unangenehm realistisch

Skulpturen: Yuichi Ikehata

Skulpturen: Yuichi Ikehata Yuichi-Ikehata_01

Beeindruckende Skulpturen von Yuichi Ikehata aus dem japanischen Kashiwa. Die rudimentären Werke sind offenkundig künstlich und doch besitzen sie stets Segmente, die unangenehm realistisch geraten (und nachträglich digital hinzugefügt) sind. Leidende Mienen, flüchtende sowie festhaltende Gliedmaßen und ein ergrauter Hautton. Kunst, die Emotionen weckt und ungemein dynamisch und doch präsent wirkt. Schade, dass es sich nicht um tatsächliche und derart fein ausgearbeitete, haptische Skulpturen handelt. Wäre aber vielleicht auch schlicht zu creepy, so etwas im Wohnzimmer stehen zu haben.

„Many parts of our memories… are often forgotten, or difficult to recall. I retrieve those fragmented moments and reconstruct them as surreal images. I gather these misplaced memories from certain parts of our reality, and together they create a non-linear story, resonating with each other in my photographs.“

Skulpturen: Yuichi Ikehata Yuichi-Ikehata_02
Skulpturen: Yuichi Ikehata Yuichi-Ikehata_03
Skulpturen: Yuichi Ikehata Yuichi-Ikehata_04
Skulpturen: Yuichi Ikehata Yuichi-Ikehata_05

Weitere Werke gibt es auf Ikehatas tumblr oder auch bei Instagram zu sehen.

via: ignant

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4425 Tagen.