Homepage

Ein verregneter Tag in Pjöngjang

So sieht ein ganz normaler Tag in Nordkorea aus

So sieht ein ganz normaler Tag in Nordkorea aus KOREA-circa-NOWNESS

Eine Balletstunde, eine kleine Musik-Einlage, eine U-Bahnfahrt voll Leute, die eigentlich viel lieber zuhause wären, ein paar hundert Menschen, die mit ihren Körpern Symbole und die Staatsflagge formen – eigentlich alles ganz normal, oder? Naja, fast. Denn neben dem eher tristen Wetter scheint auch die Lebensfreude gelitten zu haben. Aber das ist nur Interpretation meinerseits. CINZA liefert uns mit „KOREA [circa]“ einen der seltenen Einblicke in das Leben Nordkoreas, anhand eines kleinen Stadtbesuchs in Pjöngjang. Das wirkt dann doch irgendwie recht surreal alles, als käme es aus einem Videospiel…

„A rainy day in Pyongyang, North Korea. KOREA is part III of a project that explores areas marked by conflicts looking for a personal and contemplative look at its landscapes and people.(part I and II were featured on Nowness and Vimeo Staff Picks). Having the ultra-secretive North Korea as a subject imposed many obstacles whilst capturing the images due to restricted movements and constant supervision. Through these images and sounds, we look to evoke and shed light at the tense atmosphere of a country that looks displaced in time and space.“

via: zwentner

Ein Kommentar

  1. Pingback: krims.krams (158) – MonsŦropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5400 Tagen.