Homepage

Lost in Light

So viel schöner ist der Nachthimmel auf dem Land

lost-in-light

Dass ihr in der Stadt schlecht Sterne anschauen könnt, dürfte ich niemandem von euch erklären müssen, nehme ich an. Durch die hohe Lichtbelastung, die wir nachts gen Himmel strahlen, sind die Weltall-Lichter kaum erkennbar. Sriram Murali hat zur Veranschaulichung dieser „Light Pollution“ einige Timelapse-Aufnahmen von Nachthimmeln unter unterschiedlichen Voraussetzungen geschossen. Und am Ende wünscht man sich, irgendwo in einem dunklen Wald zu wohnen. Zumindest nachts, wenn man gerade mal aus dem Fenster schaut…

„Lost in Light, a short film on how light pollution affects the view of the night skies. Shot mostly in California, the movie shows how the view gets progressively better as you move away from the lights. Finding locations to shoot at every level of light pollution was a challenge and getting to the darkest skies with no light pollution was a journey in itself. Here’s why I think we should care more.“

/// via: Lichtvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.