Homepage

Das vorletzte Video verändert dein Leben!

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 26

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 26 TIPPITOPPI-musikvideos-26_20200613

Du willst auch mal eine Runde der „Tippi Toppi Musikvideos“ präsentieren? Dann melde dich gerne und du kannst mit deinem Blog oder Twitter-Account oder whatever mitmachen – egal, ob einmalig oder in unserer festen Rotation.

Heute bin ich mal wieder an der Reihe, und auch wenn Marco vor Kurzem bereits die 26. Ausgabe veröffentlicht hat, mache ich das einfach nochmal! Zählfehler und so. Auch identisch bleibt der Aufbau: Fünf meiner Meinung nach besonders inszenierte, sehenswerte und ausgefallene Musikvideos. Los geht’s!

1. Animal House – „Legs Out For Summer“

Den Songtitel kann man übrigens auch wunderbar auf die Melodie von „School’s Out For Summer“ singen. Ansonsten gibt es hier Unterkörper als Haustiere zu sehen, die man Gassi führt. Könnte schlechter starten.

2. Yusuf / Cat Stevens – „Where Do The Children Play?“

Ein neues Lied eines der größten Musiker aller Zeiten. Und dazu mit einem schick animierten Musikvideo, das ein wichtiges Thema unserer und vor allem der folgenden Zeit anspricht: Vermüllung.

3. Dream Wife – „So When You Gonna…“

Dieses Musikvideo passt meiner Meinung nach gefühlsmäßig ganz gut an Nummer Eins heute und erinnert mich persönlich etwas an den The-Prodigy-Clip, in dem wir eine Partynacht aus der Ego-Perspektive zu sehen bekommen. Nur, dass es hier nicht aus den Augen, sondern aus dem Mund heraus geschieht…

4. The Living Tombstone – „Drunk“

Der vermutlich beste Song dieser Ausgabe, der aufgrund des genial animierten Musikvideos auch gerade ordentlich trendet. Verändert euer Leben nebst der Anschauung vor allem in so fern, dass „Betrunkensein“ das Leben gehörig ins (Sc)Wanken bringen kann…

5. Thylacine – „Satie I“

Ich mag den dichotomen Darstellungsstil sowie die flüssig in die Animation eingebundenen Übergänge sehr! Für die Bilder verantwortlich war hier übrigens Cécile Chabert.

Abschließend wie immer noch der Hinweis auf die gemeinschaftlich kuratierte Musikvideo-Playlist auf YouTube, in der sämtliche Clips aller „Tippi Toppi Musikvideos“-Ausgaben zu sehen sind, sowie auf die passende Spotify-Playlist. Nächste Woche geht es dann wieder bei Martin weiter.

Und solltest du auch Lust haben, mit in unser Round-up der Round-ups einzusteigen (sei es einmalig als Gast-Poster oder regelmäßig), melde dich gerne!

2 Kommentare

  1. Pingback: Tipp Toppi Musikvideos Vol. 27 – Das vorletzte Video verändert dein Leben | Was is hier eigentlich los

  2. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 28 – Das vorletzte Musikvideo verändert dein Leben – Mind's Delight

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5188 Tagen.