Homepage

Schlechtes Signal & Störgeräusche auf Knopfdruck

Torpediert eure Videocalls mit dem „Zoom Escaper“

Torpediert eure Videocalls mit dem "Zoom Escaper" Zoom-Escaper-tool-1

Früher war alles besser! Da brauchte man beim Mobiltelefonat nur „Ich fahre in einen Tun-“ sagen und schwupps, konnte man reinen Gewissens das ungewollte Gespräch einfach abkappen. Ach, doofes Netz aber auch, ey… Klar, das geht bei Videocalls auch heute noch, aber die führt man dann doch eher selten im Auto oder Zug (weil scheiß Netz und so…).

Sam Lavigne liefert mit Zoom Escaper aber die perfekte Lösung, um aus nervigen Zoom-Konferenzen auszusteigen. Denn mit dem Browser-Tool kann man schlechter Verbindung vortäuschen oder gewisse Geräusche einfließen lassen. Zum Beispiel Babygeschrei, das geht natürlich vor!

„Zoom Escaper is a tool to help you escape Zoom meetings. It allows you to self-sabotage your audio stream, making your presence unbearable to others.“

via: theverge

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5333 Tagen.