Homepage

Making of novum cover 10/13

Typo-Cutout Cover

Typo-Cutout Cover novum_cutout

So sehr ich öffentlich den Untergang der Tageszeitungen predige, so sehr mag ich es, wenn Zeitschriften von ihrer Papier- und Druckart haptisch werden. Cloremann Design hat für die Oktoberausgabe des Novum Magazins ein richtig feines Typografie-Cover entworfen. Dabei ist nicht nur die eigentliche Buchstabengrafik ein Hingucker, nein, das Cover gewinnt durch seine Herstellungsart nochmals enorm an Reiz. Denn die Zwischenräume zwischen den Buchstaben wurden entfernt.

„Be Bold, be light, be italic but never regular“

In diesem Making of Video sehen wir, wie genau das Cover entstanden ist.


via: designlovr

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4425 Tagen.