Homepage

Badewannen-Gelüste

Videokunst: Marine Billet – „AVEC LUI“

Videokunst: Marine Billet - "AVEC LUI" Marine-Billet_AVEC-LUI

Man spricht ja auch von einem „Wechselbad der Gefühle“ – vielleicht hat die französische Regisseurin Marine Billet daran gedacht, als sie „AVEC LUI“ geschaffen hat. Ein Mann steigt in die Badewanne, sinkt hinab ins Wasser und lässt seine innersten Emotionen und Fantasien walten. Eindrucksvoll unterstützt durch etwaige Visualisierungen und Nahaufnahmen. Wahre Videokunst!

„It’s about experiencing emotions in our minds. A lonely, private man, lacking in social interactions, makes projections of something that does or doesn’t exist. So, it’s about letting our minds dream so we can surprise ourselves. Loneliness can bring madness but also creativity. It’s challenging and thrilling to play with short films, as it is a lot about rhythm, so you build it as a melody.“

via: ignant

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5484 Tagen.