Homepage

"Vinyl" von Olympia Ceramica

Waschbecken im Plattenspieler-Design

Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_01

Badezimmer sind ja heutzutage so etwas wie das Statussymbol unter den Einrichtungsräumen. Edle Fliesen, freistehende Badewannen, Regenduschen – da kann schon eine Menge Geschmack, Design und Geld fliesen, wenn es um das Wohligmachen des lebenstechnisch vielleicht unterschätztesten Raumes der Wohnung geht. In Sachen Design haben das viele Firmen längst erkannt und liefern innovative wie schöne Optionen für die heimische Toilettenumgebung.

So wie Gianluca Paludi, der für Olympia Ceramica die Linie „Vinyl“ designt hat. Waschbecken, die dem Erscheinungsbild von DJ Decks nachempfunden sind. Vinylscheiben-große Vertiefungen, ein Plattenspielerarm-gleicher Wasserhahn und angebrachte Temperaturregler. Das musikalische Gesamtbild wird noch durch im Spiegel eingelassene LEDs vollendet, das den Eindruck eines Equalizers erschafft. So wird das Bad musikalischer denn je: Erst unter der Dusche in die Handbrause singen, dann beim Zähneputzen am Wasserhahn scratchen!

„Observing it, you will have in front of you an authentic musical console from the 1980’s: the recessed basin is like the DJ turntable on which sits a priceless vinyl, the mixer is like the arm for switching on the music on a record player and it consists of a stylus. The two handles for volume control become the regulators for water pressure and temperature. The furniture console, completed by the storage drawer, hosts a music amplifier linked by Bluetooth, with the small holes on the front indicating the speaker location.“

Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_02
Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_03
Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_04
Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_05
Waschbecken im Plattenspieler-Design Vinyl-waschbecken-Olympia-Ceramica_06

Mehr zu den italienischen Designs von Olympia Ceramica gibt es auf der Unternehmens-Website oder auch bei Instagram zu sehen.

via: testspiel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4475 Tagen.