Homepage

Fake-KI-Trailer

Wenn Wes Anderson „Der Herr der Ringe“ gemacht hätte

Wenn Wes Anderson "Der Herr der Ringe" gemacht hätte herr-der-ringe-wes-anderson-the-Whimsical-Fellowship2

Neulich erst ist erst der Trailer rumgegangen, der zeigt, wie es aussehen könnte, wenn Wes Anderson einen „Star Wars“-Film machen würde, jetzt wurde dasselbe für „Der Herr der Ringe“ umgesetzt. Die Leute von Curious Refuge haben auch diesen Fake-Trailer auf Basis von Bildmotiven animiert, die eine künstliche Intelligenz erstellt hat. So bekommen wir unter anderem Bill Murray, Timothee Chalamet oder auch Willem Dafoe in „The Whimsical Fellowship“ zu sehen. Ich würd’s gucken!

„Follow the adventures of Frodo Baggins, Gandalf, and the rest of the whimsical fellowship as they traverse a world filled with pastel-hued landscapes, symmetrical compositions, and quirky inhabitants. Witness the unlikely heroes face off against the dark forces of Sauron in a quest to destroy the One Ring, all while exuding the charm and quirkiness that can only be found in a Wes Anderson creation.“

Allgemein muss man schon feststellen, dass Wes Anderson es auf beeindruckende Art und Weise geschafft hat, einen allgemein geltenden eigenen Stil zu entwickeln, den so ziemlich jede:r direkt erkennt. Klar gibt es auch Regisseur:innen, die ihr eigenes unverwechselbares Ding machen, aber oftmals eben eher unbekannt sind. Anderson dagegen ist absoluter Mainstream (wenn auch – letztlich durch den Stil und die Art unterstützt – mit einem Hauch Arthouse Kino), so dass der Stil eben auch überhaupt für Parodien dieser Art zu haben ist. Also zum einen, weil Leute in der breiten Masse darauf anspringen und sich somit Vereinzelte überhaupt die Arbeit machen, eine solche Parodie zu erstellen, zum anderen aber, weil man eine KI eben auch einfach nach Wes-Anderson-Optik fragen kann, weil sie diese kennt. „Mach Herr der Ringe im Stil von Justus Schmidt aus Wuppertal“ würde vermutlich wenig an Output generieren.

Quelle: „eay“

2 Kommentare

  1. Pingback: "Der Herr der Ringe" in einer Version von Wes Anderson // Trailer - WHUDAT

  2. Pingback: „Breaking Bad“ als Wes-Anderson-Trailer - KI-Darstellung - seriesly AWESOME

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6518 Tagen.