Homepage

Wenn Marken dich nachts heimsuchen

Werbliche Träume

Branded-Dreams

Für viele ist es sicherlich ein Albtraum, daran zu denken, dass Marken auch irgendwie in die intimste Form der individuellen Unterhaltung zu gelangen: Träume. Ein bisschen unterbewusste Kommunikation, ein einschneidender Schritt in die eigene Gedankenwelt. Was, wenn Werbung genau das könnte?

Die niederländische Ideenschmiede Studio Smack zeigt mit Branded Dreams ein exemplarisches Beispiel, wie ein Limonaden-Hersteller das kreative Unterbewusstsein ansteuern könnte. Ein bisschen creepy…

„We see ads everyday and everywhere. They have become part of our life. While some people try to avoid seeing ads, advertisers keep finding new ways to reach us. However they are unable to reach us when we sleep. Our dreams are the last safe and add-free place so it seems.
But what happens when advertisers have the possibility to enter our dreams? Based on recent developments in brain science and technology this might be possible in the near future.“

/// via: MarkenausdemSchlafvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.