Homepage

Wie „amazing“ waren eigentlich die Oscars?

Film
Maik - 28.02.13 - 12:26
Wie "amazing" waren eigentlich die Oscars? amazing_oscars

Nochmal Oscars, nochmal Kimmel. Dieses Mal etwas pragmatischer. Eine arme Sau im Redaktionsteam hat sämtliche „Amazings“ während des Red Carpets der diesjährigen Oscar-Veranstaltung aneinander geschnitten. Nicht nur, dass das Wort verdammt oft vorkam, nein, es wirkt nach mehrmaligem Hören hintereinander auch unfassbar dumm. Das dürfte aber wohl bei jedem Wort so sein. LangweileDich.net. LangweileDich.net. LangweileDich.net. LangweileDich.net. LangweileDich.net. LangweileDich.net. LangweileDich.net?


via: doobybrain

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4480 Tagen.