Homepage

Gewinne Jack Daniel's heißesten Schlitten

Wie wäre es mit einem Winter Jack Schlitten?

Wie wäre es mit einem Winter Jack Schlitten? jackswinterschlitten_01

Da kann man so viel Game of Thrones schauen, wie man will – irgendwie will der Winter nicht kommen. Vielleicht, weil wir noch nicht richtig vorbereitet sind? Noch keine Ausrüstung haben? Das ändert sich jetzt! Denn vorausschauend für den ersten Schnee (der dann wohl gegen Mitte Juni da sein dürfte) hat Jack Daniel’s freundlicher Weise einen ganz heißen Schlitten zur Verfügung gestellt. Passend zur kalendarischen Jahreszeit und dem Gefährt mit feinem Winter Jack-Schriftzug und in klassischem Schwarz.

Und mit etwas Glück kannst du den Schlitten gewinnen!


Natürlich gibt es nicht nur den Schlitten, sondern dazu auch noch eine Flasche Winter Jack und zwei passende Becher. Die kann man notfalls bis zum ersten Schnee auf dem dekorativ vor dem heimischen Kamin gelegten Schlitten parken.

Warum eigentlich ein Schlitten? Ganz einfach: im 600-Seelen Dorf Lynchburg in Tennessee gibt es vor allem zwei Traditionen im Winter. Heißen Apfel-Whiskey-Punch trinken und eben Schlittenfahren. Das geht bei einer Ampel in der Stadt und ordentlich Bergen Erhebungen ganz problemlos.

Einfach mitmachen und Losrodeln!

Mindestens genauso problemlos ist es, bei diesem Gewinnspiel mitzumachen. Schreibe einfach in die Kommentare, was du bis zum ersten Schneefall mit dem Schlitten machen willst. Unter allen Kommentaren bis 21.01.2014 wird gelost (Teilnahme ab 18 Jahre und denkt dran, massvoll genießen!). Viel Glück!

UPDATE: Das Gewinnspiel ist vorbei, die Gewinnerin wurde bereits benachrichtigt.

Wie wäre es mit einem Winter Jack Schlitten? jackswinterschlitten_02

mit freundlicher Unterstützung von Jack Daniel’s

45 Kommentare

  1. Anna says

    Hmm was ich mit dem Schlitten machen will bis der erste Schnee fällt:

    ich toure mit dem Schlitten durch ganz Deutschland mit meine Schlitten-ohne-Schnee-Tour..
    dabei zeige ich in großen Städten auf der Straße, was man so alles ohne Schnee machen kann..mit so nem Schlitten.. die Show beginnt mit der Vorführung:

    Schlittenfahrt die Rolltreppe zur U-Bahn runter

    xD

  2. Dre says

    würde ihn an die wand hängen
    2 decks durch und als bucherregal verwenden oder für filme je nach dem was mehr stauraum benötigt in dem moment o. auch als versteckte bar :)

    schneien wird es nicht mehr ihr bei mir
    grüße

  3. hucki says

    Jeden Tag wachsen und die Kufen polieren, bis der Schnee da ist. Und dann als Fahrzeug zur und Sitzmöbel an der schneebar. ;-)

  4. Neel says

    grosses kuscheliges kissen drauf, mit in die sitzecke stellen und reläxxen :D natürlich dann nur wintersport gucken ;)

  5. Andreas says

    viel zu schade zum fahren,also als Deko klasse geeignet.

  6. Kai says

    Bis zum ersten Schneefall wird mit dem Schlitten fleißig trainiert ;)
    -> Trockenübungen im Treppenhaus

  7. Woody says

    „Und nun das Wetter. Der Winter lässt weiterhin auf sich warten. Mit milden Temperaturen und Regen wartet Deutschland weiterhin auf den Winter.“. Mit betrübten Blick sitzt Woody vor dem Fernsehr und start auf die Mattscheibe. „Ach wenn doch nur endlich Schnee fallen würde.“ Denkt er sich und schaut auf dem Fenster. Der Regen prasselt an die Scheibe und das Getrommel erfüllt den Raum. In seinen Träumen steht er, knie tief im Schnee versunken, oben auf dem kleinen Hügel vor der Stadt. Sein Roter Schal weht im Wind und er blick die Piste hinunter. „Ich bin der Erste.“ ruft er laut aus. Er packt seinen neuen schwarzen Flitzer von Jack Daniels, das neuste Modell, und nimmt die Start-Haltung an.

    Der Wind bläst. Schnee wirbelt auf. Und dann rennt er los. Ein kurzer Sprint und Sprung.
    Der Schlitten landet auf dem Schnee und Woody landet gekonnt mit dem Bauch auf den Brettern des schwarzen Flitzers. Schneller und schneller, nur noch ein Schemen. Der Schnee peitscht Ihm in die Augen. Und dann, Sprung. Die zeit scheint wie in Zeitlupe zu verstreichen. Die Schneeflocken schweben in der Luft. Die Welt unter Ihm hält den Atem an. Er breitet die Arme aus und fliegt.

    Wumbs! Mit einem harten Aufschlag landet er wieder. Mit vollem Tempo geht es weiter die Piste hinunter. Nur noch weniger Meter. Der Schnee fliegt in alle Richtungen davon und von Woody schauen nur noch die Beine aus dem Schneehaufen. Er steht auf und breitet die Arme aus gibt einen lauten Siegesschrei von sich.

    „Werde endlich Erwachsen!“ ruft die Freundin „Und komm von dem Schlitten runter! Du sollt den in der Wohnung nicht benutzen. Du zerkratzt nur das schöne Parkett. Hier, ich habe uns Winter Jack gemacht.“. Woody nimmt seinen Jack zu Hand und nippt an dem heißen Getränk. Er schaut zum Schlitten und denkt „Bald, sehr Bald.“

  8. StetsTests says

    Auf jeden Fall die Familie ins Auto packen und die tollste Piste aussuchen und den ganzen Tag Schlitten fahren.

  9. Ramona says

    Meinen Husky schonmal langsam daran gewöhnen, das er ihn dann ziehen muß ;)

  10. Monika Jesch says

    Ich würde den Schlitten als Deko in mein Wohnzimmer stellen.

  11. rouven says

    Ich setze mein Sohn drauf und dann gehts ab. Und später bekommt der papa einen schönen Schluck aus der Flasche…

  12. Clemens Holfeld says

    Hmmm Schlitten ohne Schnee, erst mal nen Jack geniessen und auf den Winter warten.

  13. Manuela says

    er wird gepimpt bekommt Rollen an seine Kufen und dann gehts ab zur Trockenübung :-D

  14. Lukas Auer says

    Ich würde die Kufen heiß wachseln lassen, dann würde ich sehnsüchtig auf den Schnee warten. Ich wohne direkt neben einer Ski-Piste, die aber jetzt leider wegen Schneemangel geschlossen ist. Sobald Schnee fallen würde, wäre ich also die erste Person, die den Hang mit diesem super Schlitten einweihen würde. Da mein alter Schlitten schon sehr rostig ist, würde ich mich noch mehr über den Gewinn freuen. Ich drücke also ganz fest die Daumen und hoffe von Fortuna auserwählt zu werden.

  15. Ma Bu says

    als Deko ins Wohnzimmer stellen und hoffen, dass wir ihn bald benutzen können

  16. Matthias says

    für den Schlitten eine mobile Bar bauen ;)

  17. Laura says

    Das ganze Päckchen kommt mit auf die Hütte zum nächsten Snowboard Wochenende. Kommt der Schnee nicht zu uns kommen wir eben mit schniekem Schlitten im Gepäck zum Schnee.

  18. Fredi says

    auf den ersten Schnee sehnsüchtig warten und dann ab die Post :)

  19. Anne says

    Bis zum ersten Schneefall würde ich dem Schlitten ein paar Klemmrollen an die Kufen verpassen und dann damit die Strassen runterrodeln.

  20. Jackie-O says

    Was ich mit dem Schlitten machen will bis der erste Schnee fällt?!

    An die wand hangen? als deko benutzen? bucheregal? neeeeee, quatsch… der kommt in meine stamm kneipe!!! jackie for life!!! wurd mich (und meine freunde) seher freuen den schlitten zu gewinnen:) We are faithful jack daniel’s „followers“! Happy snowing!!

  21. Andreas Fahr says

    Der Schlitte würde solange im Flur als Dekoration stehen und wenn der Schnee kommt, gehts auf die Piste ins Sauerland!

  22. Mery says

    Ich würde mal trocken übungen machen. oder mich voll laufen lassen und mit dem ding die treppen runter fahren :D man muss ja bis zum ersten schnee üben ;)

  23. Lena says

    kuscheliges Kissen drauf und meiner kleinen in ihr Zimmer geben.
    So wie ich sie kenne würde sie es in ihre Kuschelecke stellen und sich dadrauf bequem machen ;) Würde nur noch eine kuschelige Decke fehlen ;)

    Lg Lena

  24. Tomster says

    Puhh da würden sich Manigfaltige Einsatzmöglichkeiten finden. Zu einem natürlich als stlisicheres Dekomöbelstück. Zum anderen als Spielzeug für den kleinen. Dann natürlich ertse Trockenübungen im Treppenhaus(Holzplatten auslegen und ab geht die Luzi) oder als Verschnaufmöglichkeit für den Hund,den man dann eben wahlweise durch das Gras nach Hause ziehen muss ;)

    Lg Thomas

  25. Jasmin Ludwig says

    Hallo!
    Wenn es bei uns im Ruhrgebiet endlich mal schneit würde ich mir mein Brüderchen und dieses tolle Schlittenteil schnappen und zum Rodelhügel eilen. Falls der Schnee liegen bleibt.

  26. Stefan says

    Ich würde einen ganzen tag in Rehefeld-Zaunhaus (Erzgebirge) mit meinem kleinen Sohn auf der Natur-Rodelbahn fahren, bis uns der Hintern wehtut. Die Bahn ist 1100m lang, geht gediegen durch den Wald, und am Ende ist ein Sessellift, der einen wieder an den Start bringt. :)

  27. Nicolai says

    Ich würde ihn immer mit in den Zug und zur Arbeit nehmen, damit ich immer einen gemütlichen und schönen Sitzplatz habe :p

  28. Nico W. says

    Feuerholz will hier wahrscheinlich keiner als Antwort akzeptieren.

  29. Theinkpool says

    Bis zum ersten Schneefall mache ich äbsölüt jar nüx mit dem Schlitten.
    Wie denn auch, wenn kein Schnee da ist?

  30. Maik says

    @Woody: Ginge es um den tollsten Kommentar, wärst du definitiv ganz weit vorn! :)
    @Nico: Oha! Riskant… ;)

  31. Heinzinger says

    ich packe den Schlitten ins Auto, fahre Richtung Alpen, dann schultere ich den Schlitten und folge dem bergsteig so lange bergauf, bis Schnee liegt (bis ca. 1700m) und dann setz ich den Schlitten in den Schnee genieß ich die berauschende Abfahrt…

  32. Philip says

    Damit angeben.
    Ein Foto von mir und dem Schlitten als Profilbild in allen sozialen Netzen, als Desktop und Smartphone Hintergrund, als Foto in meiner Geldboerse, eingerahmt neben meinem Bett und mal sehen was mir noch so einfaellt, bis ich das Teil dann endlich benutzen kann.

  33. susanne goncalves says

    ab nach draußen ,mit ner flasche jack und das leben genieße egal ob vor der disco oder aufm berg :D

  34. San says

    bis zum ersten schnee würde ich….ach was sag ich……ich düse los und suche mir den schnee! (:

    vg

    san

  35. Lisa says

    Bis zum ersten Schneefall werde ich ihn ins Wohnzimmer stellen als Sitzgelegenheit nutzen und damit angeben xD

  36. Daniel says

    Ich würde ihn als modifizierte Sitz-Gelegenheit vom Kamin nutzen :-)

  37. Matthias says

    bei uns in den Alpen hat es schon 1 Meter Schnee :-)

  38. Kurt C. Hose says

    An Seilen an die Decke hängen und als Schaukel nutzen

  39. sylle says

    ich würde ihn dekorieren, und im flur aufstellen

  40. Manu Büschi says

    Als Deko in den Flur damit ich schnell los düsen kann wenn der erste Schnee fällt.

  41. Falko says

    Ich würde ihn einfach ins Kinderzimmer stellen (angekettet natürlich) – mein Kleiner kann sich dann darauf bis zum ersten Schnee die Schuhe anziehen!

  42. Michi says

    Ich würde den Schlitten meinem Freund schenken, weil der besondere Jack Daniels Flaschen und Sachen sammelt… Und der Schlitten würde die Sammlung perfekt ergänzen…schön dekorativ neben die Vitrine mit den Flaschen gestellt sieht das bestimmt super aus!!

  43. Reinhold says

    Der Schlitten würde von mir erstmal als Barhocker missbraucht werden. Wenn schon kein Schnee liegt, dann hab ich wenigstens Eis in meinem JackCola

  44. Marc says

    Ich würde meine Liebste und die Kids ins Auto packen und ab in die Eifel düsen, denn dort ist die Schneegarantie fast gegeben.

    Falls wir wider Erwarten kein Glück haben – der Jüngste wartet seit November auf Schnee, den es im Rheinland leider viel zu selten gibt -, cheate ich ein wenig und fahren mit den Drei in die Skihalle nach Neuss.

    Der Schlitten wäre perfekt geeignet, um a) die Kids happy zu machen und b) die neugierigen Blicke der Besucher auf den genialen Jack-Schlitten zu ziehen :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5123 Tagen.