Homepage

"In The Time It Takes To Get There"

Zach Braff hat einen Kurzfilm über Influencer im Jahr 1865 gemacht

Zach Braff hat einen Kurzfilm über Influencer im Jahr 1865 gemacht In-The-Time-It-Takes-To-Get-There-kurzfilm

„Influencer“ ist ja so ein hochmoderner Trendbegriff, dabei sagt er ja eigentlich nur aus, dass eine Person andere beeinflusst – und das gab es halt schon immer. Waren es in den 90er Jahren noch die „IT-Girls“, gab es davor auch diverse hübsche, moderne und allseits beliebte Personen, deren Anwesenheit und Lächeln geschätzt waren. Und ihren Preis hatten. Zach Braff (ja, DER Zach Braff aus „Scrubs“) hat Regie geführt beim Kurzfilm „In The Time It Takes To Get There“, der aus einem Posterwettbewerb von Adobe entsprungen ist und uns zeigt, wie Influencertum im Jahre 1865 ausgesehen haben könnte. So ganz ohne YouTube oder Instagram. Schöne Sache.

„What will you make? The winning #MoviePosterMovie contest poster, made by student Sam West, inspired this short film, written and directed by Zach Braff and starring Alicia Silverstone and Florence Pugh.“

via: fernsehersatz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4727 Tagen.