Homepage

Plötzlich Internet-Star

87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint

Art
Maik - 21.03.18 - 10:21
87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_01

Große Digitalkunst mit MS Paint ist jetzt nichts Neues, das hatte ich bereits u.a. mit Pat Hines oder Noemi Mondik hier, die mit dem rudimentären Grafikprogramm tolle Bildmotive zaubern. Bei Concha Garcia Zaera ist die Story aber nochmals um ein ganzes Stück goldiger, denn die Dame ist bereits stolze 87 Jahre alt. Und etwas verdutzt über ihren plötzlichen Internetruhm…

„My husband fell ill and I had to take care of him, so I couldn’t go out very often. I began painting little things: first, a house, the next day I’d add a mountain… Step by step, I was adding details, and in the end, the result was a very pretty thing. I have no imagination at all, so I get inspiration from the postcards that my husband used to send me or drawings that I find and like.“ (im Interview mit El Mundo)

87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_02
87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_03
87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_04
87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_05
87-jährige Oma malt tolle Bilder mit MS Paint Concha-Garcia-Zaera-ms-paint_06

Rund zwei Wochen braucht sie etwa für die Erstellung eines ihrer Motive. Nachdem ihre Enkelin Zaera riet, die Bilder auf Instagram zu posten, ging es richtig los. Hatte sie am 9. März erst 300 Follower, sind es mittlerweile 120.000! Süß ist auch ihre Aussage dazu:

„I do not understand very well why my drawings draw so much attention, I think they are very simple things.“

Ich stelle mir gerade vor, wie grandios es doch wäre, wenn sie nun Influencerin werden würde. Die Ansichten und Meinungen einer 87-Jährigen hätten schon was – am besten hängen sich da jetzt die ganzen coolen und hippen Marken dran. So ein in Paint gezeichneter Air Jordan oder eine Mate-Flasche? Hätte doch was!

via: boredpanda

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4729 Tagen.