Homepage

vierfache Promi-Ladung

Alle vier Band Aids auf einmal

Musik
Maik - 20.11.14 - 20:41
Alle vier Band Aids auf einmal Band-Aid_53

Zum vierten Mal wurden etliche Popstars und Musiksternchen in ein Studio gelockt um für den guten Zweck zu singen. Jon Harvey hat sich gedacht, dass es mal interessant wäre, die vier Versionen gleichzeitig anzuschauen. Und er hat recht. Band Aid 1 + Band Aid II + Band Aid 20 + Band Aid 30 = Band Aid 53!

„This was made to raise awareness of the Ebola crisis, and to create a Phil Collins vs Luke Goss drum battle, not for any profit.“

via: holymoly

Ein Kommentar

  1. Danosch says:

    Hätte eigentlichen erwartet, dass das chaotischer ist. Naja da zeigt sich wieder die „Individualität“ von Pop Musik. :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4476 Tagen.